Loading...
Wahri Liebi.

News

Die Infos.
22.02.2018

Wichtige Spiele für Wacker und EHC

Die Infos.
Sowohl der Handballclub Wacker Thun wie auch der Eishockeyverein EHC Thun bestreiten dieses Wochenende wichtige Spiele. Während Wacker zuhause in der Lachenhalle im Europacup auf das spanische Spitzenteam Fraikin BM. Granollers trifft, finden am Freitag und Sonntag die Spiele 3 und 4 des Playoff-Viertelfinals zwischen dem EHC Thun und dem EHC Wiki-Münsingen statt.

Wacker Thun - Fraikin BM. Granollers
Sonntag, 25. Februar 2018, 17.00 Uhr, Sporthalle Lachen Thun
Türöffnung: 16.00 Uhr
Tickets können direkt vor Ort bezogen werden oder online über Ticketmaster.

EHC Thun - EHC Wiki Münsingen
Bisherige Spiele im Playoff-Viertelfinale:
17.02.2018, EHC Wiki-Münsingen - EHC Thun: 5:2
20.02.2018, EHC Thun - EHC Wiki-Münsingen: 3:2

Kommende Spiele:
Fr, 23.02.2018, 20.15 Uhr, EHC Wiki-Münsingen - EHC Thun
So, 25.02.2018, 18.30 Uhr, EHC Thun - EHC Wiki-Münsingen


Das interessiert mich.
21.02.2018

Nachwuchs-Trainingslager

Das interessiert mich.
Die Nachwuchsteams U15 bis U18 weilten in den vergangenen Tagen im Trainingslager in Freudenstadt (D). Obwohl die Jungs etwas vom vielen Schnee überrascht wurden, erlebten sie spannende und intensive Tage. Neben den Trainings standen besonders der Teamgedanke sowie die indidviduelle und die Team-Zielplanung im Vordergrund.


Jetzt im Fanshop für je CHF 5.-.
21.02.2018

Kugelschreiber Limited Edition

Jetzt im Fanshop für je CHF 5.-.
Exklusive Kugelschreiber der Spieler der 1. Mannschaft in der Limited Edition.
Nur im Fanshop für je CHF 5.- erhältlich. Nur solange Vorrat!

Der Fanshop ist jeweils am Mittwochnachmittag zwischen 13.30 und 18.30 Uhr sowie vor und nach den Heimspielen der Raiffeisen Super League geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Zum Online-Shop
So kommt ihr hin.
20.02.2018

Fanfahrten nach Luzern

So kommt ihr hin.





Der Spielbericht.
18.02.2018

Thun verliert gegen YB 1:3

Der Spielbericht.
Das Spiel
Thun startete stark in die Partie gegen YB und liess es nicht zu, dass der Tabellenführer sein Spiel aufziehen konnte. Nachdem Hoarau in der 22. Minute jedoch aus dem Gewühl heraus zum 1:0 traf und nur sieben Minuten später Assalé auf 2:0 erhöhte, bekundeten die Thuner Mühe, dem starken Pressing der Stadtberner entgegenzuwirken. Nach dem Seitenwechsel traten die Oberländer jedoch mit neuem Mumm an und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. In der 68. Spielminute gelang Dennis Hediger mit dem Anschlusstreffer zum 2:1 per Hacke ein Traumtor. YB reagierte jedoch umgehend und stellte direkt im Gegenzug in der 69. Spielminute den Zweitorevorsprung wieder her. Erneut war es Hoarau, der ein Zuspiel von Sulejmani zum 3:1-Schlussstand verwertete.

Die Highlights von Teleclub


Das Telegramm
Young Boys - Thun 3:1 (2:0)
18'030 Zuschauer. - SR San.
Tore: 23. Hoarau (Assalé) 1:0. 30. Assalé (Sanogo) 2:0. 68. Hediger (Spielmann) 2:1. 69. Hoarau (Sulejmani) 3:1.
Young Boys: Wölfli; Mbabu, Nuhu, von Bergen, Benito; Moumi Ngamaleu (74. Schick), Sanogo, Sow, Sulejmani (85. Lotomba); Assalé (90. Bertone), Hoarau.
Thun: Nikolic; Bürgy (65. Hunziker), Sutter, Righetti; Lauper; Glarner (46. Kablan), Hediger, Costanzo (72. Karlen), Facchinetti; Tosetti, Spielmann.
Bemerkungen: Young Boys ohne von Ballmoos und Fassnacht (beide verletzt). Thun ohne Sorgic, Bigler, Rodrigues, Alessandrini, Faivre und Schwizer (alle verletzt). Glarner verletzt ausgeschieden. Verwarnungen: 25. Spielmann (Foul), 26. Moumi Ngamaleu (Foul), 36. Righetti (Foul), 86. Hediger (Foul), 87. Assalé (Foul), 91. Mbabu (Ballwegschlagen).
Bildergalerie Statistik
Die Infos.
17.02.2018

EHC Thun in den Playoffs

Die Infos.
Der EHC Thun hat auch in dieser Saisons die Playoffs erreicht und trifft im Viertelfinale auf den EHC Wiki Münsingen. Die Derbys werden in der neuen MySports-League für viel Spannung sorgen. Bereits heute Samstag findet in der Sporthalle Sagibach in Wichtrach die erste Partie statt. Das erste Heimspiel im Grabengut wird am kommenden Dienstag ausgetragen.
Der FC Thun Berner Oberland drückt dem EHC Thun die Daumen.

Spielplan der Playoff-Spiele (Best of 5) gegen den EHC Wiki Münsingen
Spiel 1
17.02.2018, 17.30 Uhr, Sporthalle Sagibach, Wichtrach

Spiel 2
20.02.2018, 20.00 Uhr, Grabengut Thun

Spiel 3
23.02.2018, 20.15 Uhr, Sporthalle Sagibach, Wichtrach

Spiel 4
25.02.2018, 18.30 Uhr, Grabengut Thun

Spiel 5
27.02.2018, 20.15 Uhr, Sporthalle Sagibach, Wichtrach

Das will ich sehen.
13.02.2018

Star-Taxi mit Stefan Glarner

Das will ich sehen.
Wo haben die Spieler der Raiffeisen Super League zum ersten Mal gegen einen Ball gekickt? Wie sind sie dahin gekommen, wo sie heute stehen?
Das Star-Taxi von welovefootball.ch geht dieses Mal mit dem 30-jährigen Stefan Glarner vom FC Thun Berner Oberland auf eine spannende Reise zurück zu seinen Wurzeln und der jetzigen Wirkungsstätte.

So kommt ihr hin.
13.02.2018

Fanfahrten nach Bern

So kommt ihr hin.





Der Spielbericht.
10.02.2018

Thun unterliegt Basel 0:2

Der Spielbericht.
Das Spiel
Nach einem starken Start der Basler kam Thun nach einer Viertelstunde besser ins Spiel. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Oberlin jedoch nach einer Flanke von Lang per Kopf der Führungstreffer zum 1:0 für den FC Basel. Die Oberländer liessen sich dadurch aber nicht aus dem Konzept bringen und zeigten in der zweiten Hälfte des Spiels eine deutlich kämpferischere Leistung als in den ersten 45 Spielminuten. Ein von Bua abgschlossener schneller Konter in der Nachspielzeit brachte jedoch die Entscheidung zum 0:2-Schlussresultat.

Die Highlights von Teleclub


Das Telegramm
Thun - Basel 0:2 (0:1)
5607 Zuschauer. - SR Fähndrich.
Tore: 42. Oberlin (Lang) 0:1. 90. Bua (Elyounoussi) 0:2.
Thun: Nikolic; Glarner, Sutter, Righetti (77. Gelmi), Joss; Hediger, Lauper; Tosetti, Costanzo (61. Karlen), Spielmann; Hunziker (70. Kablan).
Basel: Vaclik; Lang, Suchy, Balanta (58. Lacroix), Petretta; Xhaka, Serey Die; Stocker (75. Bua), Van Wolfswinkel (91. Frei), Elyounoussi; Oberlin.
Bemerkungen: Thun ohne Sorgic, Bigler, Rodrigues, Alessandrini, Faivre und Schwizer (alle verletzt). Basel ohne Zuffi (rekonvaleszent). 1. Nikolic lenkt Schuss von Van Wolfswinkel an den Pfosten. 56. Balanta angeschlagen ausgewechselt. Verwarnungen: 32. Righetti. 60. Petretta. 88. Bua. 93. Glarner (alle Foul).
Bildergalerie Statistik
Die will ich!
09.02.2018

Rückrundenkarte 2017/18

Die will ich!
Mit dem Spiel gegen den FC Basel findet morgen in der Stockhorn Arena das erste grosse Highlight der zweiten Saisonhälfte 2017/18 statt.
Sichere dir noch heute deine persönliche Rückrundenkarte 2017/18 und unterstütze die 1. Mannschaft des FC Thun Berner Oberland. Erlebe Spannung, Emotionen und viel Härzbluet, wenn unsere Jungs für das Berner Oberland kämpfen.
Bestellung



  Newsmeldungen 1 bis 10 von 214  [ <<  1 2 3 4  >> ]

Rückrundenkarte 2017/18

720 Minuten Härzbluet mit dem FC Thun Berner Oberland. Sichere dir jetzt deine persönliche Rückrundenkarte.

Übersicht Rückrundenkarten
 

FC Thun Night 2018

Am Samstag, 24. März 2018 findet unter dem Motto «Zämecho für öppis z’ bewege» die vierte FC Thun Night 2018 statt. Sichere dir jetzt dein Ticket ab bereits CHF 30.-.

Tickets & weitere Infos

Mitgliedschaft FC Thun Berner Oberland

Schlägt auch dein Herz für den FC Thun Berner Oberland?
Zeige deine Verbundenheit zum Club und werde Mitglied.

Du profitierst von folgenden attraktiven Basisleistungen:

  • Willkommensgeschenk und Mitgliederkarte
  • Jährlich neuer und exklusiver Mitgliederschal
  • Club-Magazin wird nach Hause geschickt
  • Mitbestimmungsrecht bei einem aktuellen Thema
  • 10% Rabatt im Fanshop
Jetzt Mitglied werden!